Der Gruppenraum ist fertig und bereit für alle Aktivitäten. Die Arbeiten zur Schallisolation haben kluge Wesen von www.naturholzvisionen.ch ausgeführt, die sich teilweise als sehr sportlich entpuppt haben. Danken möchte ich Anita Kaderli von VISIKA GbmH für die Idee des Grundrisses und der Immobel AG für den Bau dieses wunderschönen Raumes.

  • Erweiterter Gruppenraum
  • Vorübergehende Werkstätte
  • Vorübergehende Werkstätte
  • Die Firma Natur Holz Visionen von Felix Gerber im Einsatz
  • Mitarbeiter Severin Farine
  • Watte zur Schallisolation
  • Fliess unter Täfer, das  in genau berechneten Abständen angebracht wird.
  • Schreiner sind augenscheinlich sehr kräftig!